Das Regental

Das Regental
Nach dem kleinen Spaziergang steigen wir wieder auf das Motorrad und schwingen die Hufe in Richtung Neubäu durch ein malerische Landschaften und verträumte Dörfer mit kleinen Kapellen. Von Neubäu aus gehts weiter nach Walderbach und von hier aus zielstrebig auf die Regentalstraße Richtung Nittenau. Auf der Landkarte macht der Fluß Regen eine 90° Biegung nach Süden. In dieser Umgebung gibt es zwei Burgen. In Stefling, die Burg Stefling und bei Fischbach, direkt an der Biegung des Regens, aber auf der gegenüberliegenden Seite, die Burg Stockenfels. Die Burg Stockenfels muß ebenfalls zu Fuß erklommen werden. Von Fischbach aus sind es ca. 10 Gehminuten zur Burg, die mitten in einem kleinen Wäldchen liegt. Die Anfahrt ist etwas schwierig, aber nach der Ortschaft Brunn ausgeschildert.

An der Regentalstraße liegt im Örtchen Marienthal ein schöner Biergarten, bei dem sich eine Einkehr sicherlich lohnt, da hier auch meist einige andere Biker anzutreffen sind. Und der Blick auf den Regen und emporsteigenden Felswände sorgt auch noch für schöne Impressionen welche mich an die letzte Griechenland Last Minute Reise erinnern.

Dieser Beitrag wurde unter Burgentour, Reiseberichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.